Beitragsseiten

Aufbau und Struktur des Pfeiferhauses

Zum Pfeiferhaus gehören:

  • eine für die Region typisch getäfelte Stube mit einer kleinen Bibliothek und originaler Südtiroler Bauernofen. Er wird vom Gang aus beheizt.
  • die ursprünglich eingerichtete Küche im Fels mit über 100 Jahre alten, renovierter Holzherd, Gaßherd, Kühlschrank, fließend Kalt- und Warmwasser
  • ein Mehrzweckraum - Atelier
  • über dem Mehrzweckraum befinden sich auf verschiedenen Ebenen Schlafmöglichkeiten, individuell voneinander abgetrennt, terrassenartig mit Holzkonstruktionen angeordnet
  • zwei Duschen und Toiletten, in Laaser Marmor gefließt
  • kleiner Felsenkeller
  • Steinterrasse mit Holzschuppen und Blick zum Ortler vor dem Haus
  • Brunnen mit Steinterrasse vor dem Haus
  • Terrasse mit Kräutergarten
  • Holzterrasse hinterm Haus mit Blick aufs Suldental